TiBS-Tipps

TSNmoodle "Sharing Cart"

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Für alle TSNmoodler:innen gibt es eine Überraschung zum Schulbeginn! Der neue Block "Sharing Cart" ist da - und er ist gekommen, um zu bleiben!

Will man in TSNmoodle eine Übung aus dem einen Kurs in einen anderen verschieben, dann ist das technisch zwar möglich, aber es ist teilweise - je nach Material oder Aktivität - sehr umständlich. Doch das ewige Eportieren und Importieren hat nun ein Ende!
Dank des Blocks "Sharing Cart" ist das Verschieben von Übungen nun fast so einfach, wie das Einkaufen bei diversen Online-Portalen. 

TSNmoodle "Trail format"

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Das neue, farbenfrohe "Trail format" - zu Deutsch "Pfad Format" - bringt neuen Schwung in die Erstellung von TSNmoodle Kursen. Das kindgerechte Kursformat erinnert an ein Spielbrett und ist daher vor allem für die kleinsten Lernenden sehr ansprechend. Ob Straße, Puzzle oder Schatzkarte - das Aussehen ist einfach veränderbar und so ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wie kann ich Betrugsmails erkennen?

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]

Versuche mittels Mail jemanden zu betrügen gibt es immer wieder und wird es auch immer wieder geben. Dabei werden viele Mails bereits von SPAM-Filtern aussortiert (manchmal auch einige, die man gerne erhalten hätte), aber gelegentlich landen doch - sagen wir einmal mehr oder weniger komische - Mails im Posteingang. Und da beginnen dann oft die Probleme: Wie kann man überhaupt erkennen, dass eine Mail SPAM ist oder gar ein Betrugsversuch dahintersteckt.

Anmeldung zum Israel-Seminar von erinnern.at

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Ich habe es als einzigartige Möglichkeit empfunden, den eigenen Geschichtsunterricht zu professionalisieren und nebenbei noch eine tolle Zeit in Israel verleben zu können. Darum lege ich allen Geschichtslehrenden ans Herz über das Angebot von erinnern.at in Kooperation mit der PH Salzburg zumindest einmal nachzudenken! Hier können Sie einen Reisebericht zum Israelseminar im Sommer 2022 nachlesen!

Together for Tomorrow - Enabling people

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Schulklassen entwickeln eine bessere Zukunft - das ist der Slogan der Samsung Kampagne Solve for Tomorrow. Diese soll Schüler:innen  der 3. und 4. Klasse Mittelschule befähigen, sich ernsthaft mit gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen auseinanderzusetzen und sinnvolle Lösungen zu formulieren.  Besonders gut ist das aus 10 Unterrichtseinheiten bestehende Programm für Soziales Lernen bzw. Berufsorientierung geeignet.

First Lego League 2022/23: Es geht wieder los!

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Im neuen Schuljahr findet in Tirol neben der First Lego League-Challenge für weiterführende Schulen auch wieder die First Lego League-Explore für Kinder im Volksschulalter statt.

Tirol entdecken

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, die "großen" Themen des Lehrplans wurden meist durchgearbeitet und nun suchen viele Lehrpersonen nach guten Tipps für die letzten Unterrichtsstunden, denn auch diese sollten noch sinnvoll genützt werden. Für den Sachunterricht - speziell in der 4. Klasse Volksschule - oder auch den Geographieunterricht in der Sekundarstufe I kommt da die Kinderseite des "Tirol Atlas" genau richtig. 

LeOn Film-Tipps: Gesund in den Tag starten

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Wir stellen hohe Ansprüche an unser Essen. Es soll anregend aussehen, gut schmecken und was ganz wichtig ist – gesund sein. Doch was verbirgt sich in unseren Lebensmitteln? Was benötigt unser Körper? Womit sollten wir möglichst sparsam umgehen? Und worauf sollten Vegetarier und Veganer achtgeben? Hier finden Sie eine Sammlung lehrreicher Filme zu diesen Themen zur Verfügung gestellt von LeOn!

Unterrichtsmaterial: Digitalisierung und Klima

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Digitalisierung und Klima(-schutz) scheinen nur auf den ersten Blick widersprüchlich. Durch die intensive Handynutzung, durch das exzessive Streamen oder durch Online-Shopping verbrauchen wir mehr Daten und somit Energie, als uns vielleicht bewusst ist.