Datenschutz

Kostenlose Antivirensoftware verkauft Daten der Nutzer/innen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Gegen Ende des Jahres 2019 haben sich sowohl Google als auch Mozilla dazu entschlossen, die Browsererweiterungen von Avast und AVG aus ihren Webstores zu entfernen. Denn die kostenlose Antivirensoftware sammelt Daten ihrer Nutzer/innen und verkauft sie über ein Tochterunternehmen gewinnbringend weiter. Das Avast-Tochterunternehmen Jumpshot soll nämlich massenhaft die Browser-Daten von Usern der Avast-Software an Drittunternehmen verkauft haben.

Der Umgang mit Daten – kindgerecht erklärt

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

SIN - Studio im Netz ist eine in Deutschland agierende medienpädagogische Facheinrichtung mit den Schwerpunkten "Kinder, Jugendliche und digitale Medien".

Auf der Seite findet man interessante Angebote, Materialien, Videos sowie Empfehlungen für Eltern und Lehrer, beispielsweise welche Seiten und Apps für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Ein Blick auf die Seite www.studioimnetz.de lohnt sich.

Faszination TikTok – Überblick, Gefahren und Einsatz im Unterricht

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Was ist TikTok?

TikTok (ehem. musikal.ly) ist eine VideoApp, mit der Kurzvideos aufgenommen, angesehen und geteilt werden können. Das Ansehen der Videos ist ohne Kontoanmeldung möglich.

DSGVO - adaptierte Muster für Einwilligungserklärungen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist seit dem 25. Mai 2018 rechtsgültig und muss im Schulalltag beachtet werden. Die Bildungsdirektion Tirol hat daher Anfang September 2019, so wie bereits im vorangegangenen Schuljahr, an alle Schulen Tirols Vordrucke übermittelt, die gemäß der DSGVO als Muster für Einwilligungserklärungen verwendet werden können.

Terminabstimmung mit termino.gv.at

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

TERMINO ist eine Plattform zur Abstimmung von Terminen, speziell - aber nicht nur - für MitarbeiterInnen im öffentlichen Dienst Österreichs. Im Zuge der Problemstellung von Datenspeicherungen hoheitlicher Daten in einer Firmencloud außerhalb der Staatsgrenzen soll mit einem eigenen Terminservice für die öffentliche Verwaltung punktuell begegnet werden.

Start des World Wide Web im März vor 30 Jahren im CERN

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Die Abkürzung CERN kommt vom Rat, der die Organisation gegründet hat: Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire (Europäischer Rat für Kernforschung). Die offizielle Bezeichnung ist European Organization for Nuclear Research / Organisation Européenne pour la Recherche Nucléaire, Arbeitssprachen sind Englisch und Französisch.

Augen auf beim Datenschutz

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Früher war alles besser, sagt man landläufig. Wenn ich an die Sorglosigkeit denke, mit der die meisten von uns in das digitale Zeitalter gestartet sind, überkommen mich leise Zweifel. Es ist höchste Zeit, sich mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen, denn Daten sind wertvoll und wir müssen gut darauf aufpassen!

Your Social Media Fingerprint - Wo bin ich eigentlich angemeldet?

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Sich von Webseiten nicht abzumelden ist praktisch, aber nicht zu empfehlen (zumindest dann nicht, wenn man Wert auf Datenschutz legt). Denn damit gibt man oft mehr Informationen preis, als einem vermutlich bewusst ist.