Biologie

Pflanzenapp-Tirol

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Jeder kennt den Steinadler, die Gämse oder seit letztem Jahr vor allem den Babyelefanten. Doch was ist mit unseren pflanzlichen Mitbewohnern auf dieser Erde? Wer kann von sich behaupten eine Esche von einem Ahorn unterscheiden zu können? Und welches Schulkind stellt den Zusammenhang her zwischen seinem Laib Brot und dem Getreidefeld nebenan?

Junge Uni Innsbruck: Webinar-Angebote

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Aufgrund der anhaltenden herausfordernden Situation für den Bildungsbereich möchte die Junge Uni Innsbruck Lehrer*innen unterstützen, indem sie kostenlose Webinare für Schüler*innen ab 8 Jahre anbieten. 

Das Webinar-Angebot umfasst derzeit die Bereiche

Unterrichtsmaterial zum Thema Wald

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Am 21. März wird wieder der internationale Tag des Waldes gefeiert, den das Jane Goodall Institut – Austria auch heuer wieder zum Anlass nimmt, um auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam zu machen. Wir laden Sie herzlich ein bei unserer Kampagne „ZusammenWachsen“ dabei zu sein und rund um den 21. März eine Aktion zum Thema Wald (Projekt, Referat, Exkursion, Theaterstück, etc.) durchzuführen.
 
So einfach geht‘s:

natopia

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Hinaus in die Natur mit natopia

natopia ist ein Umweltbildungsverein, der seit über 20 Jahren Kindern, Schülerinnen und Schülern und auch Erwachsenen die Natur näherbringen will. Schulklassen können zu mehrtägigen Naturerlebnistagen, zu halbtägigen Naturtagen oder zu Natur-Erlebnis-Unterrichtseinheiten angemeldet werden.

Internationaler Tag der Biodiversität - 22. Mai 2019

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit dem Jahr 2000 wird der 22. Mai als „Internationaler Tag der biologischen Vielfalt“ gefeiert. Er erinnert an den 22. Mai 1992, an dem in Nairobi Einigkeit über den Text des UN-Übereinkommens über biologische Vielfalt erzielt wurde. Dieses auch Biodiversitäts-Konvention (Convention of biological diversity – CBD) genannte Übereinkommen wurde im Rahmen der UN-Konferenz im Juni 1992 in Rio de Janeiro zur Signatur ausgelegt und trat am 29. Dezember 1993 in Kraft.

Naturwettbewerb "B`sunderlinge"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Nach dem Erfolg im Jahr 2018 mit dem Naturwettbewerb "Wunderlinge Obst- und Gemüse 2018" veranstaltet der Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine -"Grünes Tirol" in der Landwirtschaftskammer auch heuer wieder diesen Naturwettbewerb unter dem Motto "B`sunderlinge 2019".
 
Teilnehmen können Gruppen aus Kinderkrippen, Kindergärten, Volksschulen und Neuen Mittelschulen.

Der Frosch im Wassertropfen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Die Bestände von Fröschen und anderen Amphibien gehen kontinuierlich zurück, obwohl sie auch in Österreich streng geschützt sind. Naturnahe (Garten-)Teiche und sonstige Kleinstgewässer sind wichtige Rückzugsgebiete für diese gefährdete Tiergruppe und helfen, ihr Überleben zu sichern.

Kostenlose Lern-Videos zum Thema „Bienen“

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Um das Interesse an unseren Bienen zu wecken und zu fördern, hat Georg Brunnhölzl (ein Imker aus dem Bayerischen Wald) vier Bienen-Videos entwickelt, die kostenlos angeboten werden. Die Videos sollen das Wissen, die Akzeptanz und das Kennenlernen unserer Honigbienen fördern.

Das sind die Videos:

"Tierschutz macht Schule" - Tierschutzheft für den Englischunterricht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das neue Unterrichtsheft vom Verein "Tierschutz macht Schule" heißt "Animal - pro: Let's talk about animal protection and welfare".  Es wurde speziell für den Englischunterricht entwickelt und bietet Anlass für spannende Diskussionen und Vokabelwissen über das österreichische Tierschutzgesetz, den guten Umgang mit Hunden und das richtige Verhalten im Wald, sowie über das natürliche Verhalten der Schweine und den Einfluss der Konsumentinnen und Konsumenten auf das Leben von Nutztieren.

Zielgruppe: 10 - 15 Jahre 

Angebote der Österreichischen Gesellschaft für Sexualpädagogik

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Österreichische Gesellschaft für Sexualpädagogik & Jugendbildung bietet bereits seit dem Jahr 2001 das Projekt "Body & Love" an. Außerdem hat die ÖGS als einzige Organisation in Österreich die Berechtigung, das internationale und mit vielen Preisen prämierte "MfM-Projekt" durchzuführen.