Österreich

Bildungsserver in Österreich und Südtirol

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Bildungsserver sind Internetportale für alle Bereiche der Bildung vom Elementarbereich bis hin zu höherer und beruflicher Bildung. Sie bieten Informationen zum Bildungswesen und Unterstützung für die Unterrichtsarbeit und dienen als Netzwerk zwischen den Bildungspartnern.
In Österreich betreiben einzelne Bundesländer Bildungsserver (in Tirol TiBS - Tiroler Bildungsservice), wobei jedes Land eigene Schwerpunktsetzungen hat. 

Maria Theresianische Schulreform

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit der Allgemeinen Schulordnung von 1774 (Maria Theresianischen Schulreform) bestand in der Habsburgermonarchie Schulpflicht für die Kinder aus allen Bevölkerungsschichten, denn das Gesetz verpflichtete alle Mädchen und Buben zu sechs Jahren Schulunterricht. 

Sprache(n) - Daten und Fakten

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]
Wissen Sie wieviele Sprachen es gibt? Welche Sprache von den meisten Menschen gesprochen wird? Oder wieviele Sprachen vom Aussterben bedroht sind? Nein? Wenn Sie Antworten auf diese und noch mehr Fragen rund um das Thema "Sprache" erhalten wollen, sollten Sie weiterlesen.

Wettbewerb der Vetropack Austria

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Vetropack Austria, Österreichs größter Verpackungsglashersteller, und die europaweite Initiative „Friends of Glass“ laden auch heuer wieder alle österreichischen Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 13. Schulstufe zum Kreativwettbewerb „Designe deine Zukunft: Future Challenge Glass. Du hast es in der Hand“ ein.

Austria-Forum - Das Wissensnetz aus Österreich

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Im Austria-Forum, einem Informationsportal mit österreichbezogenen Themen, findet man ein Österreich-Lexikon und umfangreiche Sammlungen wie z.B. das "ABC zur Volkskunde Österreichs", ein biografisches Lexikon, ein Musiklexikon uvm. Weiters gibt es eine große Anzahl an digitalisierten Büchern (Web-Books), die als Quellen für wissenschaftliche Arbeiten dienen können. 
Der Bereich Unterrichtsmaterialien beinhaltet Lernunterlagen für über 15 Schulfächer für Unterstufe und Oberstufe. 

30 Jahre Kinderrechte

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Kinderrechte sind 30 Jahre alt!
Am 20. November 1989, dem Tag der Kinderrechte,  verabschiedeten die Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention. Kinderrechte sorgen dafür, dass sich die Situation für Kinder weltweit verbessert: Sie sichern nicht nur das Überleben, sondern geben Kindern selbst eine Stimme, um für ihre eigenen Anliegen einzutreten.

Die Kinderrechtskonvention beruht auf vier Prinzipien:

Wahlorama - Welche Partei passt zu mir?

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Am Sonntag ist es soweit - die Nationalratswahl 2019 steht an. Neben der bekannten Online-Politik­Orientierungs­hilfe wahlkabine.at, gibt es auch die Wahlentscheidungshilfe wahlorama.eu, die sich speziell an junge Menschen richtet.

Was Schwazer über ihre Geschichte wissen - ein Videoprojekt der NMS 2 Schwaz

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Was weißt du über die Schicksale deiner Großeltern, Urgroßeltern und anderer Vorfahren? Interessierst du dich für deine Familiengeschichte? Oder ist es dir egal, was früher war? 

So lautete der Aufruf des Österreichischen Buchklubs der Jugend zum Wettbewerb anlässlich des 100. Geburtstages der Republik. Zahlreiche Schüler/innen und Schüler der NMS 2 Schwaz reichten Videobeiträge ein.

Die Doppelwendeltreppe in Graz

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Doppelwendeltreppe (auch Zwillingswendeltreppe genannt) in der Grazer Burg wurde von einem unbekannten Baumeister einer mittelalterlichen Bauhütte während der Regierungszeit des deutschen Königs und späteren Kaisers Maximilian I. errichtet. Sie gilt als bemerkenswertes Beispiel spätgotischer Bau- und Steinmetzkunst und befindet sich im Südwesten des Maximilianbaues der Burg in einem viergeschoßigen Treppenhausturm.

Geschichten aus der Geschichte Österreichs seit 1918

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Online-Angebot mit 101 Bildern und Geschichten aus der Geschichte Österreichs erinnert an häufig Erzähltes. Neben zentralen politischen Entwicklungen werden auch alltagsgeschichtliche Momente erfasst, wie z.B. der Beitrag „Kühlschränke für die Massen (1952). Die Artikel wurden für das Erinnerungs- und Gedenkjahr 2018 zusammengestellt und laden zum Debattieren, Weiterlesen und -forschen ein. Die Webseite bezieht sich auf das Politiklexikon für junge Leute und vice versa.