E-Learning

Duolingo - Webseite und App zum Sprachenlernen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Duolingo ist eine Webseite zum Sprachenlernen, die Anmeldung dazu kann über einen Google- oder Facebook-Account durchgeführt werden. Für die Ausgangssprache Deutsch gibt es Englisch und Französisch als zu lernende Sprachen. Wer z.B. Spanisch lernen möchte, wählt als Ausgangssprache Englisch.

Der Umgang mit Daten – kindgerecht erklärt

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

SIN - Studio im Netz ist eine in Deutschland agierende medienpädagogische Facheinrichtung mit den Schwerpunkten "Kinder, Jugendliche und digitale Medien".

Auf der Seite findet man interessante Angebote, Materialien, Videos sowie Empfehlungen für Eltern und Lehrer, beispielsweise welche Seiten und Apps für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Ein Blick auf die Seite www.studioimnetz.de lohnt sich.

Faszination TikTok – Überblick, Gefahren und Einsatz im Unterricht

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Was ist TikTok?

TikTok (ehem. musikal.ly) ist eine VideoApp, mit der Kurzvideos aufgenommen, angesehen und geteilt werden können. Das Ansehen der Videos ist ohne Kontoanmeldung möglich.

E-Learning, MOOC's, Webinar, Online Kurse, Blended Learning - Was ist was?

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Möglichkeiten sich online weiterzubilden sind vielfältig. Immer mehr Hochschulen ergänzen ihren Unterricht durch Onlineangebote. Doch was genau sind die Unterschiede zwischen E-Learning, Webinare, Online-Kursen, MOOC’s und Blended Learning?

Quizizz

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Quizizz ist, wie der Name schon verrät, ein weiteres kostenloses Quiz-Tool, das ähnlich wie Kahoot aufgebaut ist. Einen großen Unterschied gibt es aber dennoch: Die Fragen werden nicht gemeinsam beantwortet, sondern jede Teilhnehmerin/jeder Teilnehmer im eigenen Tempo und am eigenen Endgerät.

Plickers

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Die App Plickers bietet die Möglichkeit ohne Internetverbindung ganz einfach ein interaktives Quiz zu gestalten.

Dabei braucht lediglich die Lehrperson ein Smartphone oder Tablet, um QR-Codes zu erstellen, die dann für jede Schülerin/jeden Schüler individuell auf einem Papier ausgedruckt werden. Je nachdem welche Seite des QR-Codes nach oben zeigt (A, B, C oder D), wird die Antwort der Lernenden von der Lehrkraft gescannt. Dies kann am Whiteboard live mitverfolgt werden.

Einmaleins online üben

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Ob im Unterricht oder zu Hause, auf Einmaleins.at können Schülerinnen und Schüler alle Einmaleinsreihen schnell und einfach lernen und üben. Die Rechenaufgaben sind einfach und übersichtlich, sodass man direkt mit dem Üben loslegen kann.