Auszeichnung

BNE-Auszeichnung 2021

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Auf dem Weg zur Umsetzung des UNESCO-Programms „Aktionsrahmen Bildung 2030“ sucht das Forum Umweltbildung gemeinsam mit dem Bundesministerium für Klimaschutz nach nachhaltigen Bildungsprojekten, die Kooperationen schaffen, Akteur*innen mobilisieren und Transformationen anstoßen. Ziel ist es, die Rolle von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Österreich vor den Vorhang zu holen.

Gütesiegel Lesen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit dem Jahr 2012 werden Tiroler Volksschulen, die sich mit besonderem Engagement der Förderung der Lesefreude ihrer Schülerinnen und Schüler widmen, mit dem "Gütesiegel Lesen" zertifiziert.
Ziel dieser Initiative ist es, an den teilnehmenden Schulstandorten die Leseförderung in ihrer gesamten Bandbreite und dauerhaft zu implementieren.

Weblinks:

PTS-Projektpreis und PTS-Gütesiegel

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Polytechnische Schulen werden aufgrund ihrer besonderen pädagogischen Arbeit bzw. nachhaltigen Schulentwicklung jedes Jahr mit dem Projektpreis und Gütesiegel ins Scheinwerferlicht gerückt. Im heurigen Schuljahr 2019/20 wurden österreichweit 24 Projekte eingereicht, eine Fachjury hat davon 12 Schulen ausgewählt und prämiert. Von den Tiroler Polytechnischen Schulen erhielt das Gütesiegel 2019/20 die PTS Schwaz . 

Europäisches Sprachensiegel

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Initiativen im Bereich des lebenslangen Sprachenlehrens und -lernens werden seit 1998 mit dem Europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet. Damit will die Europäische Kommission Best Practice-Modelle einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

In Österreich wird dieser Wettbewerb alle zwei Jahre im Auftrag des BMBWF und der Nationalagentur Erasmus+ Bildung vom ÖSZ (Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum) durchgeführt.