Unterricht

Kahoot-App endlich auf Deutsch!

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Endlich ist es so weit!
Die beliebte Quiz-Anwendung Kahoot wird seit kurzem neben Englisch und 5 weiteren Sprachen auch auf Deutsch angeboten. Damit hat man ein großes Manko behoben und dem noch einfacheren Erstellen von interaktiven Challenges steht nichts mehr im Wege.

Maximilian-Rallyes in Kufstein, Hall und Innsbruck jetzt buchen

RedakteurIn: Alexander Krickl
[ Bildrechte anzeigen ]

LRin Beate Palfrader (Mitte links) präsentierte gemeinsam mit v.re. Emanuel Präauer (Festung Kufstein), Michael Kern (Medienzentrum), Alexandra Müller-Krassnitzer (Stadtarchäologie Hall), Anna Engl (Landesmuseen) und Isabelle Brandauer (Koordinatorin Maximilianjahr) sowie SchülerInnen der VS Hall die digitale Max-Rallye.

 

Der neue Playmit Info-Letter - Verlosung von zwei Starterpaketen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Alle Lehrer österreichischer Schulen mit gültiger Schulkennzahl (SKZ) können den Playmit Info-Letter gratis abonnieren.  Der Info-Letter ist kein Newsletter, die Abonnenten werden damit nicht mit Nachrichten zugeschüttet, sondern erhalten mit dem Abonnement ab 1. Februar 2019 einmal pro Monat zum Thema "Digitale Grundbildung" exklusiv und kostenlos [...]

Vorlagen: Jahresplanung und Termine 22/23

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Organisieren des „was kommt wann“ im Unterricht fordert nicht selten einen ziemlichen Arbeitsaufwand. Um diesen ein wenig zu verringern, bietet schule.at - in bewährter Weise - aktuelle Jahresplan-Vorlagen auch für das Bundesland Tirol.

Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September 2022

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Der Weg zur Schule prägt unsere Schülerinnen und Schüler weit über ihre Ausbildung hinaus.
Kinder und Jugendliche, die bereits in der Schulzeit zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, sind auch in Zukunft eher bereit, Alltagswege auf klimafreundliche Weise zurückzulegen.

Naturbeobachtung.at – Online-Portal für Naturbegeisterte

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Auf der Plattform können Naturliebhaber*innen Sichtungen von bekannten und häufigen, aber auch von seltenen und bedrohten Tieren und Pflanzen über eine selbsterklärende Eingabe-Maske eintragen und passende Bilder dazu hochladen.

Ukraine: hilfreiche Links für die Schule

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]

Schule ist einer der wichtigsten Orte der Gesellschaft! Das sehen wir auch aktuell an den geflüchteten Ukraine-Schülern. Für sie wird Schule noch einmal zu einem ganz besonderen Ort der Hoffnung!

Die Erfahrungen, die sie hier machen, strahlen auch auf ihre Familien aus. Ebenso, wie einheimische Schüler das mit nach Hause nehmen, was zum Thema Krieg und Flucht in der Schule reflektiert wird.

Wir haben ein paar Links zum Thema Sprache lernen und Unterrichtsmaterial zusammengestellt.

Jetzt im Blog lesen: www.das-macht-schule.net/ukraine-hilfreiche-links/

FAIRTRADE Bildungsmaterial

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Die Kampagne „FAIRTRADE-Schools" unterstützt Österreicher*innen, die den fairen Handel in ihrer Schule verankern möchten. Dabei können sich Schulen bei FAIRTRADE Österreich bewerben, insgesamt müssen fünf Kriterien erfüllt werden, damit eine Schule den Titel „FAIRTRADE-School“ erhält.
Im Rahmen der FAIRTRADE-Schools Kampagne produziert FAIRTRADE Österreich auch regelmäßig neue kostenlose Bildungsmaterialien.

beeraiffeisenAward2022

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Mehr Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten
Pünktlich zum Frühlingsanfang geht die #beeraiffeisen-Kampagne der Tiroler Raiffeisenbanken für mehr Artenvielfalt in ihr zweites Jahr. Auch der #beeraiffeisenAWARD wird erneut vergeben. 

„Wir bringen Tirol zum Blühen.“ Mit diesem Aufruf starteten die Tiroler Raiffeisenbanken im Vorjahr eine Kampagne für mehr naturnahen Lebensraum und mehr Artenvielfalt in unseren Gärten und lobten dafür mit dem #beeraiffeisenAWARD einen eigenen Preis aus, der auch 2022 wieder ausgeschrieben wird.