game based learning

Interaktive Simulationen mit PhET

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Projekt "PhET interaktive Simulationen" der University of Colorado Boulder wurde 2002 vom Nobelpreisträger Carl Wieman gegründet und bietet kostenlose interaktive Simulationen aus Mathematik und Wissenschaft. PhET-Simulationen basieren auf umfangreicher Lehrerfahrung und bieten eine intuitive, spiel-ähnliche Umgebung.

Auswählen kann man Simulationen sortiert nach:

Game-Based-Learning im Unterricht - Experten zeigen, wie es geht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Eine Möglichkeit des Lernens mit digitalen Medien ist die Game-Based-Learning Methode. Die Lernenden sollen durch gezielten Einsatz von Computerspielen (Serious Games) befähigt werden, komplexe Lerninhalte besser zu erfassen.
Lehrer und Game-Based-Learning Experte Thomas Kunze gibt in 6 Videos Einblicke in die Thematik und stellt 4 Spiele-Apps vor, die alle mit Tablets oder Smartphones (iOs und Android) gespielt werden können. Der Preis jedes Spiels beträgt ca. 5 €.