Lesen

Tiroler Vorlesetag 2020

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Am 20. November findet der 5. Tiroler Vorlesetag statt.

Trotz Corona werden Bildungseinrichtungen bei der Durchführung wieder mit Projekten und kreativen Impulsen überzeugen. Hier finden Sie einige Ideen, die Sie mit Ihren SchülerInnen am 5. Tiroler Vorlesetag durchführen können. Auch das neue Tiroler Vorlesebuch erscheint Anfang November im Haymon-Verlag.

Gütesiegel Lesen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit dem Jahr 2012 werden Tiroler Volksschulen, die sich mit besonderem Engagement der Förderung der Lesefreude ihrer Schülerinnen und Schüler widmen, mit dem "Gütesiegel Lesen" zertifiziert.
Ziel dieser Initiative ist es, an den teilnehmenden Schulstandorten die Leseförderung in ihrer gesamten Bandbreite und dauerhaft zu implementieren.

Weblinks:

Online-Zeitungen aus aller Welt

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

TiBS-Mitarbeiter Mag. Andreas Markt-Huter hat auf der von ihm betreuten Webseite "Lesen in Tirol" eine umfangreiche Liste mit Links, die auf Online-Zeitungen aus aller Welt verweisen, erstellt.

Lesen auf tibs.at

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Heute (am 2. April) feiern wir den Internationalen Kinderbuchtag und auch den Geburtstag einer der größten und bekanntesten Kinderbuchautoren des 19. Jahrhunderts: Hans Christian Andersen. Auch das Tiroler Bildungsservice bietet eine Vielfalt an tollen Leseangeboten.

JÖ und TOPIC - digital lesen in der Quarantäne

RedakteurIn: Kerstin Kuba

Das Coronavirus hat ganz Österreich im Griff, alle müssen zu Hause bleiben. In dieser ungewöhnlichen Situation will dder Jungösterreichverlag, Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern, unterstützend begleiten. Die Schülerzeitschriften inklusive spannender Aufgaben sind während der nächsten Wochen unter folgendem Link online abrufbar.

Jungösterreich: Lesen und Lernen zuhause!

Lesemonat April

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches. Er wurde im Gedenken an die Literaten Cervantes, Shakespeare und de la Vega ins Leben gerufen und soll auf den Wert des Lesens aufmerksam machen. 1999 wurde dann die ARGE "Welttag des Buches" als koordinierende Plattform gegründet, die verschiedene Aktivitäten rund um Bücher und das Lesen sammelt. Der 23. 4. ist aber nicht nur ein Feiertag für Bücher, sondern auch Welttag des Urheberrechts.

Die PISA-Studie 2018 und die Bedeutung des Vorlesens

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

PISA-Studie: Österreich liegt im OECD-Durchschnitt, 24 % der Jugendlichen sind in der leistungsschwächsten Gruppe und somit RisikoschülerInnen. Der Buchklub der Jugend fordert mehr Zeit fürs Vorlesen, damit alle profitieren.

Space-Leserallyes

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

In der Ausgabe Space Dezember/Jänner wird die beliebte Leserallye in zwei Versionen angeboten. Die Schülerinnen und Schüler lernen mit den Aufgaben der Rallyes das gesamte Heft kennen, indem sie die Beiträge überfliegend lesen.

Zwei Versionen

Die Antworten der aktuellen Leserallyes münden zum einen in ein Kreuzworträtsel, zum anderen werden Aussagen als wahr oder falsch eingestuft. Verwenden Sie die Leserallyes, um den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der Hefte nahezubringen. Auch für die Lesehausaufgabe sind die Leserallyes sehr gut geeignet.