ÖJRK

Zur Schuleinschreibung: Sonderheft "Hallo Schule"

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Für die Schüler/innen-Einschreibung im aktuellen Schuljahr stellen Jugendrotkreuz und Buchklub allen Direktionen der Volksschulen die Sonderausgabe „Hallo Schule! Zur Schuleinschreibung“ kostenlos zur Verfügung.

SPOT - Mein Buch 2020/21

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Entweder Jugendliche lesen freiwillig – oder sie verweigern das Buchlesen und tun es als „langweilig“ ab. Das hat oft gar nichts damit zu tun, dass sie nie vorgelesen bekommen haben, keine lesenden Vorbilder greifbar waren, oder eine Leseschwäche ihnen die Freude am Lesen erschwert. Oft sind andere Medien einfach stärker und spannender als das Buch.

Notyz - Die digitale Unterstützung für Schule und Home-Schooling

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Gemeinsam lesen bietet ab diesem Schuljahr für alle Zeitschriften und Bücher eine eigene App mit multimedialen und interaktiven Inhalten. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass Schülerinnen und Schüler oft einfacher Zugriff auf Mobiltelefone und Tablets haben als auf den Computer zu Hause.

Sprecherziehung mit "Mein Express - Mein Buch"

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Publikatiuon Mein Express—Mein Buch (Buchklub, Herbst 2020) enthält neben einer lyrischen und einer Sachtextstrecke drei erzählende Buchauszüge. Dazu bieten die Impulse des Buchklubs Unterrichtsmaterialien zum Kompetenzbereich Sprechen an. Wie in den Bildungsstandards D4 empfohlen, sollen die Schülerinnen und Schüler in dialogischen Szenen

Medienkompetenz für Social Media auf Augenhöhe vermitteln

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Niemand entkommt den sozialen Medien. Aber wie können Schülerinnen und Schüler Fake- und Deep News, Sexting und Mobbing in sozialen Medien entgehen? Wie vermittelt man ihnen den sicheren Umgang mit Social Media auf Augenhöhe, ohne selbst Digital Native zu sein?

Das war das Webinar: Das neue Lesen

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Im Webinar "Das neue Lesen" erhielten 300 Teilnehmer*innen Einblick in die pädagogischen Zielsetzungen und Leseförderkonzepte von ÖJRK und Buchklub. Dabei kamen innovative Tools zur Sprache, die die Angebote des ÖJRK und des Buchklubs so besonders machen.

Gemeinsam lesen in der Sekundarstufe 1

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Der Buchklub und das ÖJRK bieten ein gemeinsames, gemeinnütziges Programm für den Leseunterricht und die humanitäre Bildung an Schulen. Und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Ein Jahresabo SPACE oder SPOT, das (mit einem Magazin mehr als im letzten Schuljahr) neun Zeitschriften und ein Buch umfasst, kostet 19,-- €.

Gemeinsam lesen in der Volksschule

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Der Buchklub und das ÖJRK bieten ein gemeinsames, gemeinnütziges Programm für den Leseunterricht und die humanitäre Bildung an Schulen. Es gibt sieben gute Gründe, im Unterricht der Volksschule auf Gemeinsam lesen zu setzen:

Lyrikunterricht mit Parallelgedichten

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Lyrikunterricht basiert auf drei Säulen: Rezeption meint die regelmäßige Lektüre von Gedichten. Dazu bietet das Magazin SPACE (ÖJRK & Buchklub) mit der Reihe „Genial gereimt“ Monat für Monat eine Gelegenheit.