Deutschland

Hitler-Tagebücher

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

1981 erwarb Gruner + Jahr, eines der größten deutschen Verlagshäuser, zunächst für den Preis von 100.000 DM (Deutsche Mark) [ca. 51.000 Euro] und später zum Preis von 200.000 DM pro Band Exemplare der vermeintlichen geheimen Tagebücher Adolf Hitlers.

Nord-Ostsee-Kanal

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Der Nord-Ostsee-Kanal in Schleswig-Holstein ist die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. Er verbindet die Nordsee bei der Elbmündung mit der Ostsee an der Kieler Förde. Der Kanal ist ca. 100 km lang und im Durchschnitt 160 Meter breit. Die Schifffahrt durch den NOK ist zwar kostenpflichtig, aber rund 460 km kürzer als die Fahrt durch den Skagerrak in der Nordsee. Der Kanal gehört zu den spiegelgleichen Seekanälen, an beiden Enden gibt es Schleusen, die die wechselnden Wasserstände ausgleichen.

Ich bin ein Berliner

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

John Fitzgerald Kennedy, geboren vor hundert Jahren, am 29. Mai 1917, war von 1961 bis 1963 der 35. US-Präsident. In seine Amtszeit fielen der Beginn des US-Raumfahrtprogramms, die Kuba-Krise, der Bau der Berliner Mauer und Höhepunkte des Ost-West-Konflikts, denn nach der ersten Berlin-Krise 1948 (Blockade West-Berlins durch die Sowjets und Luftbrücke durch die westlichen Allierten) formierten sich um die beiden Supermächte USA und UdSSR zwei Blöcke.

Ich bin ein Clown und sammle Augenblicke

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Der deutsche Literat Heinrich Böll ist vor 100 Jahren, am 21. Dezember 1917, in Köln geboren worden. Nach Ende des 2. Weltkrieges nahm er sein 1939 begonnenes Germanistikstudium wieder auf, seine schriftstellerische Karriere begann 1947 mit der Kurzgeschichte "Der Zug war pünktlich".