Schule

Schulkostenstudie 2020-2021

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Ab dem kommenden Herbst befragt die AK in einer Schulkostenstudie die Eltern in Tirol, wie viel Geld sie für die Schule ausgeben müssen. Beginnend mit 30. September 2020 können alle teilnehmenden Eltern/Erziehungsberechtigten ein Jahr lang wöchentlich notieren, welche Schulkosten in welcher Höhe angefallen sind. Über ein Online-Formular wird dies in verschiedene Rubriken eingetragen (Schreibwaren, Materialien, Tablet, Bekleidung, Schulveranstaltungen, Nachhilfe ...).

Schulordnung von 1890

RedakteurIn: Maximilian Kindler

Auf vs-material.wegerer.at findet man einige Sachunterricht-Arbeitsblätter zum Thema "Schule früher - Schule heute". Rätsel, Lückentexte, Spiele, Hüpfdiktate, Lese- und Arbeitsblätter und auch eine Schulordnung von 1890 (© Moka und Gabi Schönleitner, 2012) können hier heruntergeladen werden.

Was meinst du? Hat sich in der Schule viel geändert?

Katakombenschulen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Während der Zeit des italienischen Faschismus und den damit verbundenen Italienisierungsmaßnahmen wurde mit dem Lex Gentile vom Oktober 1923 verfügt, dass ab dem Schuljahr 1925/26 in allen Südtiroler Schulen Italienisch als ausschließliche Unterrichtssprache zu gelten habe. Nur der Religionsunterricht durfte aufgrund der Lateranverträge weiterhin auf Deutsch abgehalten werden. Auch in den Kindergärten wurde die deutsche Sprache verboten, ebenso per Dekret vom November 1925 jeder Privatunterricht in Deutsch durch Eltern in privaten Spielstuben.

Freinet-Pädagogik

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Der französische Lehrer Célestin Freinet hat in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts zusammen mit seiner Ehefrau Élise ein reformpädagogisches Konzept entwickelt, das noch heute in vielen Ländern verbreitet ist. Bei der Freinet-Pädagogik geht es grundsätzlich um die kooperative Initiierung und Verwirklichung gemeinsamer Ideen, Prinzipien und Ziele. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung und Entfaltung der Kinder als aktive, gleichwertige und gleichberechtigt mitbestimmende Mitglieder der Gesellschaft.

HBLFA Tirol - Tag der offenen Schule am 24.01.2020

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Am Eingang des Zillertals gegenüber von Jenbach liegt Rotholz, wo derzeit die HBLFA Tirol (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sowie Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol) neu errichtet wird. Das Areal umfasst rund 20.000m² und wird ab Herbst 2020 das landwirtschaftliche Forschungs- und Bildungszentrum mit Unterrichts-, Praxis-, Produktions- und Laborräumlichkeiten sowie ein Internat beherbergen.

Regierungsprogramm 2020 - Die Ziele im Bildungsbereich

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Am 7. Jänner 2020 wurde die neue Bundesregierung vom Bundespräsidenten angelobt, zuvor stellten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler am 2. Jänner ihr Regierungsprogramm vor.

Starke Schulen-Award 2020

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

„Die Zukunft wird Klasse“ – davon sind wir überzeugt und darum wird bereits zum vierten Mal Österreichs stärkste Schulen gesucht. Die über 70 Einreichungen aus dem Vorjahr zeigen, wie wichtig der Award für die Bildungslandschaft mittlerweile ist und wie breit gefächert die täglichen Heldentaten aller am Bildungssystem Beteiligten sind.

E-Learning, MOOC's, Webinar, Online Kurse, Blended Learning - Was ist was?

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Möglichkeiten sich online weiterzubilden sind vielfältig. Immer mehr Hochschulen ergänzen ihren Unterricht durch Onlineangebote. Doch was genau sind die Unterschiede zwischen E-Learning, Webinare, Online-Kursen, MOOC’s und Blended Learning?