Informatik

Biber der Informatik 2020

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Wie jedes Jahr im Herbst findet bald der internationale Biber der Informatik-Wettbewerb von 3. bis 13. November 2020 statt.
Schulkinder aus über 40 Nationen können dabei spielerisch ihre Informatikkenntnisse überprüfen und sich mit anderen messen.
Die Problemstellungen sind in Knobelaufgaben verpackt und fördern Lösungskompetenzen, logisches und algorithmisches Denken sowie Kreativität.

MuseScore für fächerübergreifenden Informatikunterricht

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
MuseScore dient dem Erzeugen und der Wiedergabe von Musik mit der gleichzeitigen Möglichkeit, die Resultate einfach drucken zu können. Das Programm ist als freie Software erhältlich und kann auf sämtlichen Betriebssystemen (Windows, Linux, Mac) installiert werden.

Woche für gute Künstliche Intelligenz #4GoodAI

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Während der EU Code Week - zwischen 12. und 16. Oktober 2020 – lädt die Fakultät für Informatik der TU Wien zusammen mit dem Projekt ADA (Algorithmen Denken Anders) zu kostenlosen Live-Online-Aktivitäten für Schulklassen in Österreich ein.

Der Schwerpunkt der Woche 4GoodAI liegt darauf, einen spielerischen Vorgeschmack auf die unzähligen Aktivitäten zu geben, die digitale Fertigkeiten fördern; sowie ein Verständnis für den breiteren Kontext der digitalen Technologie zu vermitteln, die Teil unseres täglichen Lebens ist.

App Camps - Unterrichtsmaterial zu Programmierung und digitalen Themen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Auf App Camps finden Sie kostenloses Unterrichtsmaterial zu Programmierung und digitalen Themen. Die Materialien unterstützen dabei, Themen wie App-Entwicklung, Calliope mini, Scratch, Medienkompetenz oder Umgang mit Daten zu unterrichten.
PädagogInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten bereits mit App Camps Unterlagen.

Weblinks:

Informatik ohne Computer

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Auf der Seite CS Unplugged findet man eine Sammlung von Lernaktivitäten, die die Prinzipien der Informatik ohne den Einsatz elektronischer Geräte vermitteln können. Alle bereitgestellten Aktivitäten sind Open-Source-Material und unter der Creative Commons BY-SA 4.0-Lizenz veröffentlicht, was bedeutet, dass das Material kopiert, weitergegeben und abgeändert werden darf.

Siemens-Stiftung - Medienportal für den MINT-Unterricht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Medienportal für den MINT-Unterricht der Siemens-Stiftung bietet mehr als 3.500 offene Bildungsmedien - OER - Open Educational Resources für einen abwechslungsreichen und spannenden MINT-Unterricht an. Fast alle Materialien stehen unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 international und können im MINT-Unterricht unter Nennung des Urhebers eingesetzt, verändert, kombiniert und unter den gleichen Lizenzbedingungen veröffentlicht werden.

LRin Palfrader: "Digi-Offensive Tirol mit 110 Pilotschulen gestartet!"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Das Land Tirol investiert fünf Millionen Euro für digitales Lernen im Pflichtschulbereich der Sechs- bis Vierzehnjährigen. An der Neuen Mittelschule Hötting-West in Innsbruck gibt es die unverbindliche Übung "Lego Robotics". Im Zuge der Digitalisierungsoffensive des Landes Tirol lernen hier die SchülerInnen, fächerübergreifend und vernetzt zu denken.