Tage der offenen Tür an der MS 2 Schwaz

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Gerade in diesem Schuljahr ist es eine besondere Herausforderung, für sein Kind die richtige Schule zu finden, da aufgrund der Covid-19-Pandemie Schulen generell nicht besucht werden dürfen. Die MS 2 Schwaz hat für Eltern und Kinder einen unterhaltsamen Rundgang durch alle Bereiche der Schule vorbereitet und informiert so ab 15. Jänner über die Mittelschule und die Sportmittelschule.

Die digitalen Tage der offenen Tür bieten einen Bereich, in dem durch kurze Videos speziell die Volksschüler*innen angesprochen werden. Auf einer informativen Elternseite werden die Grundpfeiler der Schule, u.a. das pädagogische Konzept, die neuen Entwicklungen im digitalen Lernen oder die Wahlfächer in der Interessens- und Begabungsförderung, vorgestellt.

Johann Walder hat in den letzten 15 Jahren als Direktor seine Schule erfolgreich weiterentwickelt und die Menschen darin geprägt. Anlässlich der Tage der offenen Tür meint er u. a.:

Der Weg der MS 2 Schwaz ist der Weg zum Kind. Die überaus positive Arbeit, die in unserer Schule von meinem motivierten und engagierten Team geleistet wurde und wird, ist das Fundament unserer Schule! Auf diesem Fundament stehen die uns anvertrauten Kinder - und sie stehen sicher! Ein Fundament einer heterogenen Schule braucht vor allem stabile Grundpfeiler wie Achtsamkeit, Respekt, Vertrauen, Wertschätzung, Humor und vor allem die Liebe zum Kind.

Die MS 2 Schwaz und die Sportmittelschule Schwaz präsentieren sich an den Tagen der offenen Tür: Tage der offenen Tür an der MS 2 Schwaz

Am Dienstag, den 26. Jänner öffnet die MS 2 Schwaz virtuell zu einem Elternabend (ab 19:30 Uhr). Weitere Informationen werden auf der Homepage der Schule bekannt gemacht: www.ms2schwaz.at.

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Fr. 15.01.2021