Bewegungstipps für das Homeschooling

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

"Wer rastet, der rostet!" In diesem altbekannten Sprichwort steckt viel Wahrheit. Gerade nach den Feiertagen, hat der ein oder andere ein paar (Kilo-) Gramm zu viel auf der Waage. Auch (oder gerade) in Zeiten des Distance-Learnings soll und darf auf die körperliche Fitness nicht vergessen werden. Bewegung ist wichtig, denn schon der römische Dichter Juvenal (1./2. Jahrhundert n. Chr.) wusste, dass ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper wohnen kann. 

Übungssammlungen


Bewegungspausen sind essenziell - nicht nur während des Homeschoolings! Sie fördern die Konzentration, bieten Abwechslung und schulen die Motorik und Fingerfertigkeit. Außerdem machen ein paar der vorgeschlagenen Übungen einfach nur Spaß und erhöhen somit die Motivation!


Auf der Website der Bildungsdirektion Niederösterreich findet man einige Links, Tutorials und Anleitungen für den Sportunterricht zu Hause. 
Auch auf der Seite „Schulsportinfo“ (eine Initiative des Bildungsministeriums zur Förderung von Bewegung und Sport), gibt es einige Übungsmaterialien zu entdecken. 


Es werden Fitnessvideos zu verschiedenen Themen, wie Yoga, Break Dance oder Geschicklichkeit angeboten. Für manche Aufgaben benötigt man einfache Hilfsmittel, wie Besenstiele, Socken, Tassen oder unser allseits beliebtes Klopapier!
Am besten einfach in Ruhe durchklicken – es ist für jede Schulstufe etwas dabei!

 

Quelle und weiterführende Links

Übungssammlungen für den Onlineunterricht: https://www.bildung-noe.gv.at/Schule-und-Unterricht/Bewegung-und-Sport/Empfohlene--bungssammlungen-zur-Gestaltung-eines-BESP-Onlineunterrichts.html


Bewegung und Sport im Distance-Learning: https://www.schulsportinfo.at/infos/bewegung-und-sport/root/aktuelles-1/aktuelles-einzelansicht?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=112&cHash=c67e5731db19896bf8568b7aad098531

Redaktionsbereiche
Datum: Di. 05.01.2021