Watchlist Internet: App geht online

Gespeichert von Kerstin Kuba am So. 08.09.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

In der App stehen die wichtigsten Funktionen der Watchlist Internet zur Verfügung.  Mit den Warnmeldungen wird man über aktuelle Betrugsfallen im Internet informiert. Über das Meldeformular kann man aktuelle Verdachtsfälle mitteilen. Zusätzlich kann man mit den sogenannten „Push-Benachrichtigungen“ sofort informiert werden, sobald eine Warnmeldung von uns online geht.

Abofallen, Identitätsdiebstähle mit gefälschten Airbnb - Mails oder gefährliche Raiffeisen-Phishing-Mails - das sind nur drei der zahlreichen Betrugsfälle, die im Netz auftauchen und auf der Beobachtungsliste stehen . Betrügerische Geschäftsmodelle gibt es viele - Watchlist Internet warnt vor aktuellen Fallen und trägt so einen wesentlichen Beitrag zur steigenden Sicherheit im Netz bei.

2018 sind fast 3000 Anfragen beim Internet Ombudsmann eingegangen. Die unabhängige österreichische Informationsplattform zu Internet-Betrug und betrugsähnlichen Online-Fallen ist ein Projekt des Ombudsmanns und dem  Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) umgesetzt.

Die Entwicklung des Projekts wurde und wird durch die finanzielle Unterstützung der Internet Foundation Austria (netidee), des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK), der Bundesarbeitskammer (BAK) sowie der willhaben internet service GmbH & Co KG ermöglicht. Weiters besteht eine enge Zusammenarbeit mit der EU-Initiative Saferinternet.at

Hineinklicken macht das Netz sicherer!

 

Weiterführender Link:

Watchlist Internet

Redaktionsbereiche