Space und Spot im Schuljahr 2020/21

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Österreichische Jugendrotkreuz und der Österreichische Buchklub der Jugend stehen für das Lernen und Handeln im Dienste von Humanität, Solidarität und Toleranz sowie für die Leseförderung in Familien und Schulen. Für die Sekundarstufe werden die Zeitschriften Space und Spot sowie Space. Mein Buch und Spot. Mein Buch angeboten.

Wer jetzt vorbestellt, erhält die Medien rechtzeitig zu Schulbeginn.

Die „Gemeinsam lesen”-Zeitschriften und Bücher sind zu 100 Prozent gemeinnützig, d. h. der Erlös aus dem Verkauf der Abos fließt zur Gänze in humanitäre Bildung und Leseförderung für Schülerinnen und Schüler.

Das Jahresangebot für die Sekundarstufe

  • 9 Zeitschriften + 1 Buch für jedes Kind
  • 1 Erklärposter (Format A1) für die Klasse
  • Online-Unterrichtsmaterialien (Arbeitsblätter, Impulse, Lese-Rallye, Hörbeispiele, ...)
  • aufsteigende Leseförderung
  • kritisches, vergleichendes Lesen
  • Übungen zum Sprachverständnis und Textsortentraining
  • Umgang mit digitalen Medien (Kooperation Safer Internet)
  • Medienkompetenz (Kooperation Lie Detectors)
  • Förderung der MINT-Kompetenzen
  • Schreibanlässe für den Deutschunterricht
  • Themenschwerpunkte als Basis für Referate
  • Interaktive Arbeitsblätter, Lese-Rallye, QR-Codes
  • English Listening Exercises
Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Mo. 06.07.2020