Schulsport Gütesiegel

RedakteurIn: Gerald Perfler
[ Bildrechte anzeigen ]

Mit dem Schulsportgütesiegel werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Schulen ausgezeichnet, die bestimmte Standards im Bereich Schulsport erfüllen. Das Schulsportgütesiegel wird für 4 Jahre und nur auf Antrag an folgende Schulformen verliehen: Volksschulen, Sonderschulen, Neue Mittelschulen, Polytechnische Schulen, Berufsschulen, Allgemein Bildende Höhere Schulen, Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen.

Die Anforderungen

Für das Schulsportgütesiegel müssen bestimmte Voraussetzungen an der Schule erfüllt werden. Diese umfassen etwa die Infrastruktur und Ausstattung der Sportbereiche, die Wochenstundenzahl, (un)verbindliche Übungen oder die Teilnahme an Wettkämpfen.

Die Gütesiegel

Für das Erfüllen der Voraussetzungen werden - je nachdem in welchem Umfang diese erfüllt worden sind, entsprechende Punkte vergeben. Diese Punkte werden zusammengezählt und man kann dann für das entsprechende Gütesiegel ansuchen. Das Schulsportgütesiegel gibt es in 3 Stufen: Bronze, Silber und Gold

Der Antrag

Beantragen kann man das Schulsportgütesiegel online hier auf der Webseite des Schulsportgütesiegels.

Die ausgezeichneten Schulen

Eine Auflistung aller ausgezeichneten Schulen nach Schulart und Bundesland sortiert finden Sie hier.

Links:

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Schulstufe
Datum: Di. 26.05.2020