Musiktheater PHT

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

In Betreuung durch Dozierende der Pädagogischen Hochschule haben Primarpädagogik-Studierende im Schwerpunkt Musikerziehung das aufwändiges Musiktheaterprojekt „Hop-On, Hop-Off...“ erarbeitet, das in außergewöhnlichen Umgebung aufgeführt wird. Einzigartige Kulisse des interaktiven Musiktheaters bildet der Neubau der IVB-Remise in der Pastorstraße in Innsbruck.

Zum Inhalt: In einem Moment der Unachtsamkeit vergisst Protagonistin Antonia ihr Musiklexikon an der Bushaltestelle. Fahrgäste kommen und gehen. Sie entdecken das liegengebliebene Buch, welches zum Leben erwacht, sobald es geöffnet wird. Es erscheint wie Magie, als plötzlich Amadeus aus dem Buch und vor das Publikum tritt. In sechs Szenen führt er das Publikum durch verschiedene Stilrichtungen der Musik.
Basierend auf der Grundidee, die Kinder interaktiv am Geschehen teilhabenzulassen, besteht die Möglichkeit, dass Studierende (aktiv Mitwirkende) die interaktiven Sequenzen vor Ort an der Schule mit den SchülerInnen erarbeiten und in das Musiktheater einführen. (Die Teilnahme daran wird empfohlen.)

Die Anmeldung zum Musiktheater erfolgt unter https://ph-tirol.ac.at/de/node/6459/ und ist zwischen 18.02.2019 und 31.03.2019 möglich.
Auf Ihren Besuch freut sich das Musiktheater-Team der Pädagogischen Hochschule Tirol

  • Idee und Spieltext: Katharina Oberladstätter
  • Regie: Norbert Mladek
  • Gestaltung: Dozierende und Studierende der PH Tirol
  • Aufführungstermine:
    Mo, 6. Mai 2019, 9:00 Uhr und 11:00 Uhr
    Di, 7. Mai 2019, 9:00 Uhr und 11:00 Uhr
    Mi, 8. Mai 2019, 9:00 Uhr und 11:00 Uhr
  • Aufführungsort: IVB-Remise, Pastorstraße, Innsbruck (neben der PHT)
  • Zielgruppe:2.- 4. Schulstufe
  • Eintrittspreis: 3€/Person
Redaktionsbereiche
Datum: Mo. 25.03.2019