DSGVO - adaptierte Muster für Einwilligungserklärungen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist seit dem 25. Mai 2018 rechtsgültig und muss im Schulalltag beachtet werden. Die Bildungsdirektion Tirol hat daher Anfang September 2019, so wie bereits im vorangegangenen Schuljahr, an alle Schulen Tirols Vordrucke übermittelt, die gemäß der DSGVO als Muster für Einwilligungserklärungen verwendet werden können.

Diese Muster decken einen Großteil jener Datenverarbeitungen und Datenübermittlungen, welche im Schulalltag häufig zur Anwendung kommen, jedoch keine gesetzliche Deckung finden, ab. Dabei wird ausdrücklich festgehalten, dass es sich um einen Vorschlag für eine datenschutzrechtlich korrekte Einwilligungserklärung handelt und von den Schulleiterinnen und Schulleitern im Einzelfall zu beurteilen sein wird, welche Vorgänge an der betroffenen Schule tatsächlich stattfinden bzw. welche Vorgänge darüber hinaus zu ergänzen sind. Das bedeutet, dass die Letztverantwortung bezüglich der Richtigkeit einer vorgelegten Einwilligungserklärung nach wie vor bei den Schulleiterinnen und Schulleitern liegt.

Die Muster sind unten als pdf-Dateien angefügt.
 

Redaktionsbereiche
Datum: Mi. 02.10.2019